"Biene Majas wilde Schwestern"

Vor über zwei Jahren war ein Filmteam bei uns auf dem Hof, dass einen Dokumentarfilm über Wildbienen drehen wollte (Bienen im Rampenlicht). In den alten, mit Lehm gemauerten Wänden unserer Ställe leben seit jeher Pelzbienen. Diese fanden das Interesse des Teams der nautilusfilm GmbH (www.nautilusfilm.com), die für ARD und BR den Film produzierte.

Nun wurde er gestern beim 13. Darßer Naturfilmfestival mit dem Deutschen Naturfilmpreis 2017 in der Kategorie "Mensch und Natur" sowie dem "Publikumspreis" ausgezeichnet.

Der Film erschien im Sommer diesen Jahres und ist noch immer in der Mediathek des Bayrischen Rundfunks (http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/natur-exclusiv/biene-majas-wilde-schwestern-100.html) verfügbar. Wir empfehlen: schaut ihn euch einmal an, es lohnt sich wirklich!

Mit Minute 29:18 wird bei diesem Film auch unsere Hofkatze Wanda zu einem Filmstar!